Gianni Brunelli - le Chiuse di Sotto – Monatlcino /Toskana

Montalcino´s verlorener Sohn Gianni ist im Jahr 1987 in seinen Heimatort zurück gekehrt und hat das Weingut "Le Chiuse di Sotto" erworben. In diesem war sein Vater damals als Landwirt tätig. Zusammen mit seiner sardischen Frau Laura baute er das Weingut auf und etablierte sich unter den renommierten Kollegen der weltweit berühmten Region. Neben dem Weingut betreibt die Familie Brunelli ein sehr beliebtes kleines Restaurant in Siena - die Osteria Le Logge. Im Jahr 2008 verstarb Gianni viel zu früh und seither führt Laura selbständig und mit einem kleinen Team die Geschäfte und ist verantwortlich für den Wein. Diese lassen sich dem traditionellen Montalcino-Stil zuschreiben. Vinifiziert und ausgebaut wird in großen Fässern und der Wein ist komplex an Aromen, feinkörnig und elegant zugleich. Das Bild auf dem Etikett stammt übrigens von einem englischen Ökonomist und Hobby-Maler, der Stammgast in der Osteria Le Logge war. Er machte dort der damaligen Köchin Elvira und zugleich Mutter von Gianni angeblich inbrünstig den Hof. Sein Portrait von Elvira ist auf den Etiketten von Gianni Brunelli abgebildet.

Filter:

Verfügbarkeit
0 ausgewählt Zurücksetzen
Preis
Der höchste Preis ist €95,00 Zurücksetzen

4 Produkte